Kosmetikpflege zum Selbermachen – Tipp 3

Avocado-Maske bei trockener Haut

Immer wieder fragen mich Kunden, was an selbstgemachter Kosmetik dran ist und ob ich ein paar Tipps auf Lager hätte. Gute Gründe liegen in der Qualität, man weiß einfach, was drin ist. Zudem muss Kosmetik nicht immer teuer sein. Werfen Sie doch einfach mal einen Blick in den Kühlschrank. Dort findet man überraschenderweise viele Lebensmittel, die wahre Schönmacher sind.

 

Milch-Honig-Bad

Wir alle kennen die Geschichten über das berühmte Schönheitsbad in Milch und Honig, das Kleopatra nachgesagt wird. Honig ist tatsächlich eine sehr gute Pflege für die Haut. Honig hat einen hohen Gehalt an natürlichen Zuckern, die Feuchtigkeit binden, dazu enthält er aber auch eine Vielzahl anderer Stoffe wie Vitamine, Enzyme, Aminosäuren, Mineralstoffe und aromatische Verbindungen, die antioxidativ wirken.

 

Anleitung:

Einen Liter Milch leicht erwärmen und darin einen Esslöffel Honig auflösen. Einfach ins warme Badewasser geben.